Tag-Archiv: Betriebsvermögen

BFH, 06.12.2017, VI R 68/15

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 06.12.2017, VI R 68/15, Grundstückstausch Grundstückstausch: Ermittlung der Anschaffungskosten bei Grundstücksentnahme Leitsätze 1. Wird ein Grundstück aus dem Betriebsvermögen entnommen, ist bei einer Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG der Entnahmegewinn durch Abzug der Anschaffungskosten vom … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 09.11.2016, II R 65/14

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 9.11.2016, II R 65/14 Kein Abzug des „Fonds zur bauspartechnischen Absicherung“ bei der Einheitsbewertung des Betriebsvermögens Leitsätze Der von Bausparkassen gebildete „Fonds zur bauspartechnischen Absicherung“ war bei der Einheitsbewertung des Betriebsvermögens nicht abziehbar. Tenor Die Revision der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 15.07.2014, X R 24/12

Behandlung der betrieblichen Nutzung eines zum Betriebsvermögen des anderen Ehegatten gehörenden PKW Leitsätze 1. Nutzt ein Steuerpflichtiger in seinem Betrieb gelegentlich einen zum Betriebsvermögen seines Ehegatten gehörenden PKW, ohne hierfür Aufwendungen zu tragen, kann er für die betriebliche Nutzung keine … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 26.4.2012, IV R 44/09

Verkauf von Betriebsvermögen des Gesellschafters an Zebragesellschaft; keine Aufdeckung stiller Reserven entsprechend betrieblicher Beteiligung Überträgt ein gewerblich tätiger Gesellschafter einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft (sog. Zebragesellschaft) ein Wirtschaftsgut seines Betriebsvermögens in das Gesamthandsvermögen der vermögensverwaltenden Personengesellschaft, führt dies steuerlich nicht zur Aufdeckung … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 23.8.2011, IX R 66/10

Privates Veräußerungsgeschäft bei einem Grundstück, wenn dieses zwischenzeitlich im Betriebsvermögen gehalten wird – Einlage in das bzw. Entnahme aus dem Betriebsvermögen keine Veräußerung 1. Wer ein Grundstück innerhalb des maßgebenden Veräußerungszeitraums im Privatvermögen anschafft und aus dem Privatvermögen wieder veräußert, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 12.6.2013, X R 2/10

Hintergrund 1 I. Die Beteiligten streiten um die Zugehörigkeit einer GmbH-Beteiligung zum Betriebsvermögen eines Besitzeinzelunternehmens. 2 Der Kläger und Revisionskläger (Kläger) war im Streitjahr 1998 Alleingesellschafter der X Autovermietung GmbH (GmbH I), die eine gewerbliche Autovermietung betrieb. Die hierfür erforderlichen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kfz-Nutzung unter 10% betrieblich

Fahrzeuge, die mindestens zu 50% betrieblich genutzt werden, müssen dem Betriebsvermögen zugeordnet werden. Sie stellen notwendiges Betriebsvermögen dar. Fahrzeuge, die mindestens 10% bis 50% betrieblich genutzt werden, können dem Betriebsvermögen zugerechnet werden. Sie bilden gewillkürtes Betriebsvermögen. Der BFH hat nun … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer, Jahresabschluß | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Auf dem Prüfstand: Die Privilegien der Betriebserben

Erben von Betriebsvermögen werden durch deutlich weniger Erbschaftssteuern gegenüber Erben privater Vermögen bevorteilt. Unter bestimmten Voraussetzungen geht Betriebsvermögen sogar ganz steuerfrei über. Dies geschieht nämlich dann, wenn der Nachfolger den Betrieb mindestens 7 Jahre lang fast unverändert und mit nahezu … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar