Tag-Archiv: außergewöhnliche Belastung

Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung

Der BFH hatte sich erneut mit Urteil vom 25.4.2018 (VI R 35/16) zum möglichen Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung geäußert. Unterhaltsleistungen können nach Ansicht der Richter nur insoweit nach § 33a Abs. 1 EStG zum Abzug zugelassen werden, als die Aufwendungen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 17.12.2015, VI R 07/14

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 17.12.2015, VI R 7/14 Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen Leitsätze 1. Kosten im Zusammenhang mit einem Zivilprozess sind nicht als außergewöhnliche Belastung abziehbar, soweit der Prozess die Geltendmachung von Schmerzensgeldansprüchen betrifft. 2. Sind die Kosten für einen Zivilprozess … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 05.10.2017, VI R 47/15

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 05.10.2017, VI R 47/15 Aufwendungen für IVF einer in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft lebenden unfruchtbaren Frau als außergewöhnliche Belastung – In-vitro-Fertilisation Leitsätze 1. Aufwendungen einer empfängnisunfähigen (unfruchtbaren) Frau für eine heterologe künstliche Befruchtung durch In-vitro-Fertilisation (IVF) sind als … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unterhaltsaufwendungen an Lebensgefährten

Der BFH ist mit Urteil vom 09.03.2017 (VI R 16/16) der Meinung, dass Unterhaltsaufwendungen für die beim Steuerpflichtigen wohnhafte Lebensgefährtin , der wegen der Haushaltsgemeinschaft Sozialleistungen verwehrt bleiben, nach § 33a Abs. 1 EStG als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig sind. cpm … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

kein Abzug von Scheidungskosten

Der BFH hat mit Urteil zur Abzugsfähigkeit von Scheidungskosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung als außergewöhnliche Belastung Stellung genommen (18.05.2017, VI R 9/16). Nach Ansicht des urteilenden Senats sind Scheidungskosten Aufwendungen für die Führung eines Rechtsstreits (Prozesskosten) i.S. des § 33 Abs. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schmerzensgeld

Der BUNDESFINANZHOF hat sich mit Urteil vom 17.12.2015 (VI R 7/14) zur Abzugsfähigkeit von Zivilprozesskosten über Schmerzensgeld als außergewöhnliche Belastungen in der Einkommensteuererklärung geäußert. Die Richter kamen zu dem Schluss, dass die Kosten für einen Zivilprozess nicht als außergewöhnliche Belastung abziehbar seien. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , | 1 Kommentar