Tag-Archiv: außergewöhnliche Belastung

Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hatte sich erneut mit Urteil vom 25.4.2018 (VI R 35/16) zum möglichen Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung geäußert. Unterhaltsleistungen können nach Ansicht der Richter nur insoweit nach § 33a Abs. 1 EStG zum Abzug zugelassen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 17.12.2015, VI R 07/14

Share this: Twitter | FacebookBUNDESFINANZHOF Urteil vom 17.12.2015, VI R 7/14 Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen Leitsätze 1. Kosten im Zusammenhang mit einem Zivilprozess sind nicht als außergewöhnliche Belastung abziehbar, soweit der Prozess die Geltendmachung von Schmerzensgeldansprüchen betrifft. 2. Sind die … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 05.10.2017, VI R 47/15

Share this: Twitter | FacebookBUNDESFINANZHOF Urteil vom 05.10.2017, VI R 47/15 Aufwendungen für IVF einer in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft lebenden unfruchtbaren Frau als außergewöhnliche Belastung – In-vitro-Fertilisation Leitsätze 1. Aufwendungen einer empfängnisunfähigen (unfruchtbaren) Frau für eine heterologe künstliche Befruchtung durch … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Heimunterbringung – Haushaltsersparnis

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat sich mit Urteil vom 04.10.2017 (VI R 22/16) zur Abziehbarkeit von Aufwendungen für die Unterbringung in einem Alten- und Pflegeheim und zum Ansatz einer Haushaltsersparnis für beide Ehegatten geäußert. Haushaltsersparnis – In dem Urteil  … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unterhaltsaufwendungen an Lebensgefährten

Share this: Twitter | FacebookDer BFH ist mit Urteil vom 09.03.2017 (VI R 16/16) der Meinung, dass Unterhaltsaufwendungen für die beim Steuerpflichtigen wohnhafte Lebensgefährtin , der wegen der Haushaltsgemeinschaft Sozialleistungen verwehrt bleiben, nach § 33a Abs. 1 EStG als außergewöhnliche … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Biberschaden keine außergewöhnliche Belastung

Share this: Twitter | FacebookDas Finanzgericht Köln hat sich mit Urteil vom 01.12.2017 (2 K 625/17) zur Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für die Errichtung einer Bibersperre und zur Beseitigung von Biberschäden im Garten als steuermindernde außergewöhnliche Belastung geäußert. In dem Urteil kamen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

kein Abzug von Scheidungskosten

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat mit Urteil zur Abzugsfähigkeit von Scheidungskosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung als außergewöhnliche Belastung Stellung genommen (18.05.2017, VI R 9/16). Nach Ansicht des urteilenden Senats sind Scheidungskosten Aufwendungen für die Führung eines Rechtsstreits (Prozesskosten) i.S. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schmerzensgeld

Share this: Twitter | FacebookDer BUNDESFINANZHOF hat sich mit Urteil vom 17.12.2015 (VI R 7/14) zur Abzugsfähigkeit von Zivilprozesskosten über Schmerzensgeld als außergewöhnliche Belastungen in der Einkommensteuererklärung geäußert. Die Richter kamen zu dem Schluss, dass die Kosten für einen Zivilprozess nicht als … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , | 1 Kommentar