Coworking für Start-up Unternehmen

Das Coworking ist gerade in der Start-up Szene sehr beliebt, da es Kosten sparen bzw. verteilen hilft und Vernetzungen schafft.

Die größten Vorteile des Coworking für die Start-ups bieten sich aufgrund:

  • des Aufbaus bzw. Ausbaus eines unternehmerischen Netzwerkes durch die Gebäudekonzeption,
  • einem möglichem einfachen und schnellen Gedankenaustausch mit anderen Unternehmen,
  • einer repräsentativen Bürolage in Schlüssellagen,
  • keiner Notwendigkeit  des Vorhaltens eigener Konferenzräume,
  • effizienterer Nutzung der Räume,
  • Kostensenkung bzw. Kostenoptimierung,
  • kürzere Mietlaufzeiten,

Allerdings ergeben sich für die Vermieter u.U. umsatzsteuerliche Probleme. Die Vorteile beim Mieter, nämlich die Vielzahl an Leistungen:

  • Miete Schreibtisch,
  • Nutzung Wi-Fi,
  • Nutzung Telefon, Drucker, Kopierer, Scanner, Küche…
  • Stellung von Eventflächen,
  • Catering-Service,
  • Post-, Paket-, Telefon- und Empfangssercice

stellen beim Vermieter die Leistungsabgrenzung und -Beschreibung dar.

Benötigen Sie steuerliche Hilfe in der Gründungsphase, um eine steuerliche Optimierung für die Zukunft zu erreichen, sprechen Sie mich gern an.

cpm – Steuerberater Claas-Peter Müller, Hamburg

Share this:
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.