erste Tätigkeitstätte – Leiharbeiter

Entgegen der Rechtauffassung der Steuerverwaltung hat das Niedersächsische Finanzgericht mit Urteil vom 30.11.2016 (9 K 130/16) entschieden, dass Leiharbeiter, auch wenn sie längere Zeit in nur einem Entleihbetrieb eingesetzt sind, dort nicht ihre erste Tätigkeitsstätte besitzen, sondern beim vom Verleiher bestimmten Ort.

cpm – Steuerberater Claas-Peter Müller, Hamburg

Share this:
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einkommensteuer und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.