Veräußerungsgewinn bei Grundstücksverkäufen

Veräußerungsgewinn steuerfrei – Nach Ansicht des BFH (Urteil vom 27.06.2017; IX R 37/16) gilt die Ausnahme für die Besteuerung des Veräußerungsgewinns für Grundstücke, wenn diese eigenen Wohnzwecken dienen auch für Objekte , die der Steuerpflichtige nur zeitweilig bewohnt, die ihm aber ständig zur Verfügung stehen (Zweitwohnung, Ferienwohnung oder eine Wohnung im Rahmen der doppelten Haushaltsführung).

cpm – Steuerberater Claas-Peter Müller, Hamburg

Share this:
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einkommensteuer und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.