Monatsarchiv: März 2018

doppelte Haushaltsführung während der Elternzeit

Share this: Twitter | FacebookWerbungskostenabzug bei Vorhalten einer Wohnung am Arbeitsort (doppelte Haushaltsführung) aus ausschließlich beruflichen Gründen während der Elternzeit Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg  hat sich mit Urteil vom 01.06.2017 (3 K 3278/14) zum Werbungskostenabzug beim Vorhalten einer Wohnung am Arbeitsort (doppelte Haushaltsführung) … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt | 1 Kommentar

hälftiger Behinderten-Pauschbetrag bei Einzelveranlagung von Ehegatten

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hatte sich mit Urteil vom 20.12.2017 (III R 2/17) zum Abzug des hälftigen Behinderten-Pauschbetrags bei der Einzelveranlagung von Ehegatten geäußert. Nach § 26a Abs. 2 Satz 2 EStG ist auf übereinstimmenden Antrag der Ehegatten der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 06.07.2016, I R 25/14

Share this: Twitter | FacebookBUNDESFINANZHOF Urteil vom 06.07.2016, I R 25/14 Verfassungsmäßigkeit und Reichweite der Verlustausgleichs- und Abzugsbeschränkung für betriebliche Termingeschäfte – Keine dem „Zurechnungszusammenhang“ vergleichbare Kausalitätsbetrachtung im Bereich der steuerlichen Gewinnermittlung – Definition und Begriff des „Termingeschäfts“ Leitsätze 1. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 27.07.2017, III R 1/09

Share this: Twitter | FacebookBUNDESFINANZHOF Urteil vom 27.07.2017, III R 1/09 Verfassungsmäßigkeit des Grundfreibetrags, Kinderfreibetrags, Betreuungsfreibetrags und Freibetrags für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines Kindes sowie des Familienleistungsausgleichs in den Jahren 2000 bis 2004 – Abziehbarkeit von Vorsorgeaufwand … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 09.05.2017, IX R 1/16

Share this: Twitter | FacebookBUNDESFINANZHOF Urteil vom 09.05.2017, IX R 1/16 Berücksichtigung eines Verlusts aus der Veräußerung von unentgeltlich erworbenen Kapitalgesellschaftsanteilen – Zuwendung des Kapitalgesellschaftsanteils an einen Freund – Gestaltungsmissbrauch – Die Entscheidung wurde nachträglich zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt; sie … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 28.09.2017, IV R 50/15

Share this: Twitter | FacebookBUNDESFINANZHOF Urteil vom 28.09.2017, IV R 50/15 Überschreiten privater Vermögensverwaltung – Verklammerung auch bei unbeweglichen Wirtschaftsgütern und Überschreiten der zehnjährigen Haltefrist – Nachholung einer Revisionszulassung aufgrund offenbarer Unrichtigkeit Leitsätze 1. Die Rechtsprechung, wonach der Ankauf, die … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar