Monatsarchiv: März 2016

Unterhaltszahlungen an im Ausland lebende Angehörige

Share this: Twitter | FacebookDas Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat in einem Urteil vom 17.09.2015 (4 K 23254/14) entschieden, dass Unterhaltszahlungen an Angehörige im Kosovo nur unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich abzugsfähig seien. Zur Anerkennung der Unterhaltszahlungen gehört bei volljährigen Unterhaltsempfängern hierzu auch bei … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gewinnermittlungsart bei atypisch Still

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hatte sich in einem Urteil vom 25.06.2015 (I R 24/13) zur Gewinnermittlungsart eines atypisch stillen Gesellschafters geäußert. Hierbei kamen die Richter zu der Ansicht, dass kein „Wahlrecht“ zur Gewinnermittlungsart „Überschussrechnung“ für atypisch stille Beteiligten … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Jahresabschluß | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Beseitigung der Ungewissheit bei behaupteter Vermietungsabsicht

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hatte sich mit Urteil vom 16.06.2015 (IX R 27/14) zur behaupteten Vermietungsabsicht bei Vermietung und Verpachtung, Vorläufige Steuerfestsetzung, Beseitigung der Ungewissheit und zur Änderungsbefugnis geäußert. Die Ansichten der Richter zur behaupteten Vermietungsabsicht stellen sich … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Haustierbetreuung als haushaltsnahe Aufwendung

Share this: Twitter | FacebookDie Versorgung und Betreuung eines im Haushalt des Steuerpflichtigen aufgenommenen Haustieres kann als haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG begünstigt sein. Das urteilte der BFH in einem Urteil vom 03.09.2015 (VI R 13/15). … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Masterstudium als Teil der Erstausbildung

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat in einem Urteil vom 03.09.2015 (VI R 9/15) geurteilt, dass ein Masterstudium jedenfalls dann Teil einer einheitlichen Erstausbildung sei, wenn es zeitlich und auch inhaltlich auf den vorangegangenen Bachelorstudiengang abgestimmt ist. Weiterhin muss … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Preisgelder aus Pokerturnieren – gewerbliche Einkünfte?

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hatte sich in einem Urteil vom 16.09.2015 (X R 43/12) zu den Gewinnen bzw. Preisgeldern aus einem Pokerturnier geäußert. Das Pokerturnier (im Urteil in den Varianten „Texas Hold’em“ und „Omaha“) ist nach einkommensteuerrechtlichen Maßstäben … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Steuerberater sind zur Vertretung in Betragsstreitigkeiten befugt

Share this: Twitter | FacebookDas Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat in einem Urteil vom 20.1.2016 (10 C 17.14)  zur Vertretungsbefugnis entschieden, dass Steuerberater ihre Mandanten auch in Streitigkeiten über Fremdenverkehrsbeiträge vertreten dürfen. Die klagenden Steuerberater betreuten mehrere Fremdenverkehrsbetriebe in Steuersachen. In … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rückwirkung von Berichtigungen formell fehlerhafter Rechnungen

Share this: Twitter | FacebookDas Finanzgericht Münster hat sich in einem Urteil vom 10.12.2015 (5 K 4322/12 U) zur Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung formell fehlerhafter Rechnungen geäußert. In dem Urteil kamen die Richter zu der Ansicht, dass eine Rückwirkung der Rechnungsberichtigung … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Umsatzsteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar