Monatsarchiv: Januar 2016

Häusliches Arbeitszimmer – Kein Abzug bei gemischt genutzten Räumen

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat nun in einem Beschluss vom 27.07.2015 klargestellt, dass ein häusliches Arbeitszimmer neben einem büromäßig eingerichteten Raum voraus voraussetzt, dass es ausschließlich oder nahezu ausschließlich für betriebliche oder berufliche Zwecke genutzt wird. Fehlt es an dieser … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Einkommensteuernachzahlung durch Arbeitgeber bei Nettolohnvereinbarung

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat sich in einem Urteil vom 03.09.2015 (VI R 1/14) zur steuerlichen Behandlung von Einkommensteuernachzahlungen durch den Arbeitgeber bei Nettolohnvereinbarungen geäußert. Das Urteil zur Nettolohnvereinbarung lässt sich wie folgt zusammenfassen: Leistet der Arbeitgeber bei einer Nettolohnvereinbarung … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

einheitliche erstmalige Berufsausbildung

Share this: Twitter | FacebookDas Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat sich in einem Urteil vom 11.11.2015 (3 K 3221/15) zum Charakter einer einheitlichen Berufsausbildung geäußert. Die Ausbildung zu einer Physiotherapeutin, ein daran anschließender Fachoberschulbesuch und der abschließende Studiengang „Bachelor of Science Physiotherapie“ … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rückwirkung von Rechnungsberichtigungen

Share this: Twitter | FacebookDas Finanzgericht Münster hat sich in einem Urteil vom 10.12.2015 ( 5 K 4322/12 U) zur Frage geäußert, unter welchen Voraussetzungen die Berichtigung formell fehlerhafter Rechnungen rückwirkend zum Vorsteuerabzug berechtigt (Rechnungsberichtigung). Die Richter kamen zu der Ansicht, dass eine … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Umsatzsteuer | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bürgschaftsverlust – Werbungskosten

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat sich in einem Urteil vom 08.07.2015 (VI R 77/14) zu der Abziehbarkeit von Bürgschaftsverlusten eines Arbeitnehmers als Werbungsosten im Rahmen einer Arbeitgeberinsolvenz geäußert (Bürgschaftsverlust). In den Leitsätzen hielten die Richter fest, dass angefallener Erwerbsaufwand … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Adoptionskosten – außergewöhnliche Belastung ?

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat sich erneut mit Urteil vom 10.03.2015 (VI R 60/11) zur Abzugsfähigkeit von Adoptionskosten als außergewöhnliche Belastungen geäußert. In dem Urteil geht es um die Adoptionskosten, die entstehen, wenn ein Steuerpflichtige aufgrund einer primären Sterilität ein … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Häusliches Arbeitszimmer bei Mehrfachnutzung

Share this: Twitter | FacebookDer BFH hat sich mit Urteil vom 09.06.2015 (VIII R 8/13) zur Absetzbarkeit der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer für Klavierlehrerinnen und den Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit im Arbeitszimmer geäußert. Dieses Urteil klärt wieder eindeutig die allgemeine Sichtweise auf … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unfallkosten als Werbungskosten

Share this: Twitter | FacebookAufwendungen für die Beseitigung von Unfallschäden können als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit berücksichtigt werden, wenn der Unfall auf einer beruflich bedingten Fahrt, zum Beispiel auf dem Weg zur oder von der Arbeit passiert ist (Unfallkosten). … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Privat-)Darlehen kein Einkommen i.S. des SGB II

Share this: Twitter | FacebookDas Landessozialgericht Sachsen-Anhalt hat sich mit Beschluss vom 17.04.2015 (L 4 AS 137/15 B ER) u.a. zur Grundsicherung für Arbeitsuchenden, zur Einkommensberücksichtigung, zur Zahlungen aus Privatdarlehen und zu möglichen Zweifeln an der Wirksamkeit bzw. Ernsthaftigkeit eines Darlehensvertrages und … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schadensersatz des Arbeitgebers bei falscher Auskunft

Share this: Twitter | FacebookDas BGH hat mit Urteil vom 21.05.2015 (6 AZR 349/14) entschieden, dass es für den Arbeitgeber zwar keine allgemeine Pflicht (Auskunftspflicht) gibt, die Vermögensinteressen des Arbeitnehmers wahrzunehmen. Erteilt der Arbeitgeber aber dem Arbeitnehmer Auskünfte, müssen diese richtig, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar