Monatsarchiv: März 2013

Prozesskosten als außergewöhnliche Belastung

Share this: Twitter | FacebookProzesskosten können als Betriebsausgaben oder Werbungskosten bei der Ermittlung der entsprechenden Einkünfte angesetzt werden, wenn sie diesen zuzurechnen sind. Prozesskosten können: Gebühren und Kosten für den Rechtsanwalt, Gerichtsgebühren und sonstige Gerichtskosten, Kosten für Sachverständige, Fahrkosten usw. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer, Jahresabschluß, Körperschaftsteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Steuerschuldner der Grunderwerbsteuer

Share this: Twitter | FacebookDas Finanzministerium Baden-Württemberg hat mit Verfügung v. 18.12.2012 – 3-S453.5/3 zur Grunderwerbsteuer und der Anzahl der Steuerschuldner Stellung genommen. 1. Entsprechend der o.g. Verfügung sollen in folgenden Fällen mindestens zwei Steuerschuldner vorhanden sein: Beim rechtsgeschäftlichen Erwerb gemäß … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Sonstige Steuern | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kein Werbungskostenabzug bei nichtvermietbarem Gebäude

Share this: Twitter | FacebookIst ein Gebäude ohne Sanierung nicht vermietbar, dann werden bei Leerstand keine Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung anerkannt. Nach Feststellungen eines Finanzamtes bestand für das Objekt kein Markt. Es stand mehr als zehn Jahre leer und war zudem marode. Der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gewerbesteuer – nichtabzugsfähige Betriebsausgabe?

Share this: Twitter | FacebookStreitigkeiten gibt es seit langem, ob es verfassungsgerecht ist, dass die Gewerbesteuer ab der Unternehmenssteuerreform 2008 nicht mehr als abziehbare Betriebsausgabe bei der Ermittlung der Körperschaftsteuer bzw. Einkommensteuer gilt; §4 Abs. 5b EStG. Mehrfache Rechtsprechungen haben bestätigt, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Sonstige Steuern | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veranlagungswahlrecht bei Ehegatten

Share this: Twitter | FacebookDie Wahl der Veranlagung (Zusammenveranlagung oder getrennte Veranlagung) von Ehegatten kann bis spätestens zur Schlussbesprechung vor einem Finanzgericht geändert werden – wenn nicht nur willkürliche Gründe vorliegen. Der BFH urteilte in einem Urteil (30.08.2012, III R … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Entfernungspauschalen ab 2013

Share this: Twitter | FacebookNeues bei der Entfernungspauschale ab 01.01.2013. Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 03.01.2013 Neuerungen hinsichtlich der sogenannten Pendlerpauschale für 2013 bekannt gegeben. Grundsätzlich bleibt die Kilometerpauschale pro Entfernungskilometer bei € 0,30 €.  Für alle Nutzer von öffentlichen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Erweiterte Grundstückskürzung § 9 Nr. 1 S. 2 GewStG

Share this: Twitter | FacebookGesellschaften, die Kraft Gesetz Gewerbebetriebe darstellen, sind gewerbesteuerpflichtig. Dies auch, wenn sie im Grunde genommen nur vermögensverwaltend tätig sind (z.B. eine GmbH hat nur Vermietungseinkünfte). Um diese Gesellschaften steuerlich den „normalen“ vermögensverwaltenden Personengesellschaften oder Einzelpersonen anzunähern, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Sonstige Steuern | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Einspruch per email

Share this: Twitter | FacebookZu einem früheren Zeitpunkt habe ich bereits darüber berichtet, dass es strittig ist, ob eine Rechtsbehelfsbelehrung unrichtig sei, wenn in ihr der Hinweis fehlt, dass ein Einspruch auch auf elektronischem Wege eingelegt werden kann – also … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abtretung einer Rückdeckungsversicherung

Share this: Twitter | FacebookTritt ein Arbeitgeber Ansprüche aus einer Rückdeckungsversicherung an einen Arbeitnehmer ab und zahlt der Arbeitgeber anschließend Beiträge in die Versicherung, stellen diese Zahlungen Arbeitslohn beim Arbeitnehmer dar (BFH, 05.07.2012, VI R 11/11). cpm – Steuerberater Claas-Peter … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Handwerkerleistungen § 35a EStG

Share this: Twitter | FacebookDie Verdopplung des abziehbaren Betrages für Handwerkerleistungen als haushaltsnahe Aufwendungen gilt für Aufwendungen, die nach dem 31.12.2008 erbracht wurden; also erstmalig ab Veranlagungszeitraum 2009 (BFH, 18.10.212, VI R 65/10). cpm – Steuerberater Claas-Peter Müller, Hamburg

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar