Monatsarchiv: Juli 2012

Bettensteuer bei Geschäftsreisenden verfassungswidrig

Share this: Twitter | FacebookDas Bundesverwaltungsgericht entschied, dass Gemeinden Steuern zwar auf privat veranlasste Hotelübernachtungen erheben dürfen, nicht aber auf solche, die beruflich zwingend erforderlich sind (BVerwG, Urteil vom 11.7.2012, 9 CN 1.11 und 9 CN 2.11). Besteuert werden darf … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Sonstige Steuern, Umsatzsteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Umzug nach Deutschland: Kosten könnten absetzbar sein

Share this: Twitter | Facebook (Foto: ©Thorben-Wengert/PIXELIO/www.pixelio.de) Eine Lehrerin war 2004 aus privaten Gründen ins Ausland gezogen. Ab 2009 arbeitete sie wieder in Deutschland. Der Umzug zurück nach Deutschland fand in den Osterferien 2010 statt, da sie ihre Wohnung im Ausland … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Wirtschaftsrecht | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Benzinkosten zu hoch? – Fahrgemeinschaft bilden!

Share this: Twitter | Facebook(Foto: ©berggeist007/PIXELIO/www.pixelio.de) Der März 2012 war der teuerste Tank-Monat aller Zeiten: Ein Liter Superbenzin kostete im Monatsdurchschnitt 1,68 Euro und ein Liter Diesel 1,53 Euro. In dieser Situation bieten sich Fahrgemeinschaften mit anderen Personen an. Das … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Einkommensteuer, Sonstige Steuern | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gutachterkosten zur Verkehrswertfeststellung sind keine Nachlassverbindlichkeit

Share this: Twitter | Facebook(Foto: ©siepmannH/PIXELIO/www.pixelio.de) Das FG Nürnberg entschied, dass Gutachterkosten für den Nachweis eines niedrigeren Verkehrswertes im Rahmen der Feststellung des Grundbesitzwertes keine Nachlasskosten i.S.d. § 10 Abs. 5 Nr. 3 ErbStG sind und auch nicht die Erbschaftsteuer … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Erbschaftsteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

7% Umsatzsteuer auch bei Erneuerung des Wasseranschlusses

Share this: Twitter | Facebook(Foto:©Ruth-Rudolph/PIXELIO/www.pixelio.de) Das Verlegen eines Wasseranschlusses unterliegt dem ermäßigten Steuersatz von 7 %, so der BFH im Jahr 2008. Jetzt erklärt der BGH: Der ermäßigte Steuersatz findet auch auf Arbeiten zur Erneuerung oder zur Reduzierung von Wasseranschlüssen Anwendung! … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Umsatzsteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Großmutter als Babysitter: Fahrtkosten können steuerlich abgesetzt werden

Share this: Twitter | Facebook(Foto: ©Angelina-S……../PIXELIO/www.pixelio.de) Passt Omi regelmäßig und unentgeltlich auf die Enkel auf, können die anfallenden Fahrtkosten wohl als erwerbsbedingte Kinderbetreuungskosten steuerlich abgesetzt werden. Das FG Baden-Würtemberg entschied, dass die Aufwendungen zu 2/3 steuerlich abgezogen werden dürfen. Die Betreuungsleistungen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Sonstige Steuern | Getaggt , | 2 Kommentare

E-Books: Welcher Mehrwertsteuersatz gilt denn eigentlich?

Share this: Twitter | Facebook(Foto: ©Gerd-Altmann/PIXELIO/www.pixelio.de) In Deutschland wird der volle Mehrwertsteuerbetrag in Höhe von 19% auf E-Books erhoben. In Frankreich sind es 7% und in Luxemburg sogar nur 3%.  Die Anwendung des niedrigeren Satzes verstößt nach Auffassung der Europäischen Kommission gegen das … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Umsatzsteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zwei Tage Homeoffice, drei Tage Büro: Wie sind die Werbungskosten geregelt?

Share this: Twitter | Facebook(Foto: ©Konstantin-Gastmann/PIXELIO/www.pixelio.de) Wer sich seinem Arbeitgeber gegenüber verpflichtet, an zwei Tagen pro Woche im Homeoffice, also im häuslichen Arbeitszimmer zu arbeiten, darf wohl nur dann für das Arbeitszimmer Werbungskosten geltend machen, wenn kein beruflicher Arbeitsplatz zur Verfügung stehen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Sonstige Steuern | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Welche Steuern muss ein freier Journalist eigentlich zahlen?

Share this: Twitter | Facebook(Foto: ©Paul-Georg-Meister/PIXELIO/www.pixelio.de) Als freier Jounalist müssen grundsätzlich erst einmal Einkommens- und Umsatzsteuer gezahlt werden. Da freie Journalisten oft nicht nur im eigentlichen journalistischen Bereich tätig sind, sondern auch im PR-Bereich, fällt gegebenenfalls Gewerbesteuer an. PR-Arbeit gilt … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Einkommensteuer, Umsatzsteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar