Tag-Archiv: Substanzverringerung

BFH, 04.02.2016, IV R 46/12

Absetzung für Substanzverringerung setzt Anschaffungskosten voraus, Abschreibung Leitsätze Legt der Kommanditist ein in seinem Privatvermögen entdecktes Kiesvorkommen in die KG ein, hat diese das Kiesvorkommen mit dem Teilwert anzusetzen. Abschreibung für Substanzverrringerung (AfS) und Teilwertabschreibungen sind auch dann nicht zulässig, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gesellschafterdarlehen und deren Substanzverluste

In der Praxis kommen 3 Konstellationen von gegebenen Gesellschafterdarlehen oft vor. Das gegebene Darlehen wird im Privatvermögen gehalten. Das gegebene Darlehen wird in einem Betriebsvermögen eines Einzelunternehmens oder einer Personengesellschaft gehalten. Das gegebene Darlehen wird im Betriebsvermögen einer Kapitalgesellschaft gehalten. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer, Körperschaftsteuer | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar