Tag-Archiv: Schenkungssteuer

BFH, 12.07.2017, II R 45/15

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 12.07.2017, II R 45/15 Änderung der Schenkungsteuerfestsetzung für den Vorerwerb kein rückwirkendes Ereignis Leitsätze Die erstmalige oder geänderte Steuerfestsetzung (Schenkungsteuerfestsetzung) für den Vorerwerb ist kein rückwirkendes Ereignis, das die Änderung der Steuerfestsetzung für den nachfolgenden Erwerb zulässt. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 9.4.2014, II R 48/12

§ 16 BewG bei Erbschaft- und Schenkungsteuer nach wie vor anwendbar 1. Die Begrenzung des Jahreswerts von Nutzungen nach § 16 BewG ist auch nach Inkrafttreten des ErbStRG anwendbar, wenn der Nutzungswert bei der Festsetzung der Erbschaft- oder Schenkungsteuer vom … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abgabefrist für Steuererklärungen

Grundsätzlich sind Steuererklärungen bis zum 31.05. des Folgejahres beim zuständigen Finanzamt einzureichen. Eine Ausnahme stellt die Erstellung der Steuererklärungen durch einen Steuerberater dar; denn werden Steuererklärungen durch einen Steuerberater gefertigt, verlängert sich die Abgabefrist automatisch bis zum 31.12. des Folgejahres. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Einkommensteuer, Erbschaftsteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer | Getaggt , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Schenkung: Entstehen Nebenkosten?

(Foto: ©Eva-Maria-Roßmann/PIXELIO/www.pixelio.de) Im Schenkungsfall können Kosten wie z.B. allgemeine Kosten für Notar, Grundbuch- oder Handelsregistereinträge, Steuer- und Rechtsberatung im Vorfeld der Schenkung und/oder Grunderwerb- und Schenkungsteuer entstehen. Grundsätzlich entstehen allgemeine Erwerbsnebenkosten aber erst durch die Schenkung. Es handelt sich dabei … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Sonstige Steuern | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ehepaare Achtung: Vorsicht vor Schenkungssteuer beim gemeinsamen Konto

Freigebige Zuwendungen des einen Partners auf ein Gemeinschaftskonto können der Schenkungssteuer unterliegen, wenn der andere frei über die Hälfte der Einzahlungen verfügt und damit eigenes Vermögen schaffen kann. So entschieden die Richter des BFH. Jedoch liegt die Beweispflicht beim Finanzamt. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Erbschaftsteuer, Sonstige Steuern | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar