Tag-Archiv: Ordnungsgeldverfahren

Ordnungsgeldverfahren nach § 335 HGB, Teil 3

Häufig gestellte Fragen zum Ordnungsgeldverfahren 6. Sind Fristverlängerungen möglich, um das Ordnungsgeldverfahren abzuwenden? Die Offenlegungsfristen können grundsätzlich nicht verlängert werden. Dies gilt auch, wenn der Jahresabschluss noch nicht aufgestellt oder ein Prüfauftrag noch nicht erteilt ist. Steuerrechtliche Aspekte wie die … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ordnungsgeldverfahren nach § 335 HGB, Teil 2

Häufig gestellte Fragen zum Ordnungsgeldverfahren 4. Ist eine Befreiung von der Offenlegungspflicht möglich (zur Vermeidung eines Ordnungsgeldverfahren s)? Eine Befreiung von der Offenlegungspflicht ist grundsätzlich nicht möglich. Lediglich Tochtergesellschaften, die in den Konzernabschluss einer Muttergesellschaft einbezogen sind, können sich unter … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ordnungsgeldverfahren nach § 335 HGB, Teil 1

Häufig gestellte Fragen zur Offenlegung 1. Wer ist zur Offenlegung verpflichtet? Offenlegungspflichtig sind im Wesentlichen: – Kapitalgesellschaften: AG, KGaA, GmbH (auch haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaften); – Personenhandelsgesellschaften ohne eine natürliche Person als persönlich haftenden Gesellschafter (z.B. GmbH & Co. KG); – Zweigniederlassungen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar