Tag-Archiv: Massage

Massagen, Steuerpflicht? Steuersatz?

Mit Ablauf des Jahres 2011 stellt eine Anschlussbehandlung, soweit keine weitere ärztliche Verordnung durch ein ärztliches Rezept mit Diagnose und Behandlungsempfehlung vorliegt, eine steuerpflichtige Maßnahme zur Gesundheitsprävention dar (z.B. für Massagen). Das bedeutet, dass die Aufwendungen einer Massagebehandlungen im Anschluss an eine ärztliche … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Umsatzsteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar