Tag-Archiv: Lohnsteuer

Fahrkostenerstattung durch den Arbeitgeber

Das Finanzgericht Saarland hat mit Urteil vom 24.05.2017 (2 K 1082/14) zur Möglichkeit von steuerfreien Fahrtkostenerstattung durch den Arbeitgeber und zu den Anforderungen an die Aufzeichnungspflichten im Lohnkonto entscheiden. Die Richter kamen zu der Ansicht, dass dem Arbeitnehmer erstattete Fahrtkosten … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 24.09.2015, VI R 69/14

Lohnsteuerpauschalierung bei geldwerten Vorteilen für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte – Ausübung des Wahlrechts Leitsätze 1. Hat das FA einen Haftungsbescheid erlassen, darf das FG diesen Bescheid nicht aufheben und stattdessen einen (niedrigeren) Nachforderungsbetrag festsetzen. 2. Das Wahlrecht des Arbeitgebers, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 16.10.2013, VI R 78/12

Keine Lohnsteuerpauschalierung für nicht steuerpflichtige Zuwendungen an Arbeitnehmer – Eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers bei Kundenbetreuung durch Außendienstmitarbeiter auf einem Regattabegleitschiff – Teilweise inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 16.10.2013 VI R 57/11 Leitsätze 1. § 37b Abs. 2 EStG erfasst die betrieblich … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 16.10.2013, VI R 57/11

Keine Lohnsteuerpauschalierung für nicht steuerpflichtige Zuwendungen Leitsätze 1. § 37b EStG (Lohnsteuerpauschalierung) erfasst nur solche betrieblich veranlassten Zuwendungen, die beim Empfänger dem Grunde nach zu einkommensteuerbaren und einkommensteuerpflichtigen Einkünften führen. 2. § 37b EStG begründet keine weitere eigenständige Einkunftsart, sondern … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 15.01.2015, VI B 103/14

Lohnsteueranrufungsauskunft: Antrag auf AdV des Widerrufs einer Lohnsteueranrufungsauskunft nach § 42e EStG Leitsätze 1. Der Widerruf einer dem Arbeitgeber erteilten Lohnsteueranrufungsauskunft (§ 42e EStG) ist ein feststellender, aber nicht vollziehbarer Verwaltungsakt (Anschluss an Senatsurteil vom 30. April 2009 VI R … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lohnsteuernachschau – § 42g EStG

Auszüge aus dem BMF Schreiben vom 16.10.2014 (IV C 5 – S 2386/09/10002 :001) Mit § 42g EStG ist durch das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz vom 26. Juni 2013  eine Regelung zur Lohnsteuer-Nachschau neu in das EStG eingefügt worden. Die Vorschrift zur Lohnsteuer-Nachschau ist … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 15.5.2013, VI R 44/11

Fahrergestellung als Lohn Überlässt der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte einen Fahrer, führt das dem Grunde nach zu einem lohnsteuerrechtlich erheblichen Vorteil. Der Vorteil bemisst sich grundsätzlich nach dem üblichen Endpreis am Abgabeort einer vergleichbaren von … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar