Tag-Archiv: Kinder

Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2017

Die Düsseldorfer Tabelle ist eine Leitlinie für den Mindestunterhaltsbedarf von Unterhaltsberechtigten. Die Düsseldorfer Tabelle beruht auf Koordinierungsgesprächen zwischen Richterinnen und Richtern der Familiensenate der Oberlandesgerichte Düsseldorf, Köln, Hamm, der Unterhaltskommission des Deutschen Familiengerichtstages e.V. sowie einer Umfrage bei den übrigen Oberlandesgerichten. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kinderbetreuungskosten bei unter 4 Jahre alten Kindern

Der Bundesfinanzhof hat in einem Urteil vom 14.11.2013 (III R 18/13) entschieden, dass es verfassungsgemäß sei, dass der Abzug von Kinderbetreuungskosten vom Vorliegen bestimmter persönlicher Anspruchsvoraussetzungen (z.B. Erwerbstätigkeit, Ausbildung, längerfristige Erkrankung oder Behinderung) abhängig gemacht wird. Eine zwangsläufige Fremdbetreuungsnotwendigkeit muss … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kindergeld für behindertes Kind?

(Foto: ©Gerd-Altmann/PIXELIO/www.pixelio.de) Nur weil ein behindertes Kind arbeitet, heißt das nicht, dass es kein Kindergeld mehr erhält. Viel entscheidender ist, ob die Behinderung dafür ursächlich ist, dass das Kind nicht genug verdient und ihm deshalb noch Kindergeld zusteht. Behinderte Kinder … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Einkommensteuer, Sonstige Steuern | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wann sich der Staat an den Kosten für den Babysitter beteiligt

Theaterbesuch? Kinobesuch? Da jeder Euro für die Kleinen zusammengehalten werden muss und Babysitter auch nicht umsonst arbeiten, können sich manche Eltern diesen kulturellen Luxus gar nicht mehr leisten. Doch es kann eine Lösung geben. Für Kinder bis einschießlich des vollendeten 14. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Einkünfteverlagerung Teil 2

Einkünfteverlagerung auf Kinder Jeder Steuerpflichtige hat einen Sockelbetrag für eigene Einkünfte, die nicht der Einkommensteuer unterliegen – den viel diskutierten und sogenannten Tabelleneingangsbetrag bzw. Grundfreibetrag. Verlagert ein Elternteil nun Einkünften auf ein bisher nicht oder nur sehr wenig verdienendes Kind, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kindergeld für volljährige Kinder ab 2012

Alle Eltern, die für ihr volljähriges Kind in 2011 kein Kindergeld mehr bekommen hatten, weil die Ausbildungsvergütung den bisherigen Grenzbetrag von 8.004 € überschritten hatte, sollten nunmehr für 2012 das Kindergeld bei der zuständigen Familienkasse neu beantragen. Nachfolgend ein interessanter Artikel von … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Steuerliche Berücksichtigung volljähriger Kinder

Durch eine gesetzliche Neuregelung für ab 2012 entfällt die bisher im Einkommensteuergesetz geregelte Einkünfte- und Bezügegrenze. Hiernach durften Kinder, damit sie bei den Eltern als Kinder steuerlich berücksicht werden durften, bestimmte Einkunfts- und Bezügegrenzen nicht überschreiten – also kein bestimmtes … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aufwendungen für den Schulweg der Kinder

Fahrtaufwendungen von Eltern, für den Schulweg der Kinder, sind weder als Werbungskosten noch als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig (FG Rheinland-Pfalz, Urteil v. 22.6.2011 – 2 K 1885/10). Aufwendungen, die der Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit dienen, sind … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kein Zwang zur Anwendung begünstigender Berechnungsvorschriften (BSG)

Der 10. Senat des Bundessozialgerichts (BSG) hat entschieden, dass die Vorschrift des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG), wonach unter anderem Zeiten einer schwangerschaftsbedingten Einkommensminderung bei der Festlegung des zwölfmonatigen Bemessungszeitraumes für das Elterngeld nicht zu berücksichtigen sind, dann nicht anzuwenden ist, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Wirtschaftsrecht | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar