Tag-Archiv: Gewinnerzielungsabsicht

Schuldzinsen bei Liebhaberei

Der Bundesfinanzhof hatte sich in einem Urteil vom 21.01.2014 (IX R 37/12) zur Prüfung der Einkünfteerzielungsabsicht bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung zu äußern. Darüber hinaus wurde ein möglicher nachträglicher Schuldzinsenabzug als Werbungskosten nach Aufgabe der Einkünfteerzielungsabsicht thematisiert. In den … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vermietung von nur einem Gebäudeteil

Der Bundesfinanzhof hatte sich ein einem Urteil vom 09.10.2013 (IX R 2/13) dahingehend zu äußern, wie Werbungskosten bei der Vermietung von nur einem Gebäudeteils zu behandeln sind. In diesem Falle bezieht sich die Einkünfteerzielungsabsicht durch die Vermietung von nur einem … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verluste aus Vermietung immer steuerlich anerkennbar?

Das FG Hannover gab einer Klage wegen der steuerlichen Anerkennung von mehrjährigen Verlusten aus der privaten Vermietung einer Ferienwohnung statt. Das Gericht unterstellte entgegen der Rechtsprechung des BFH trotz geringfügiger Selbstnutzung das Vorliegen einer Überschusserzielungsabsicht. Laut Niedersächsischem Finanzgericht (FG) bestehe kein Anlass … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Werbungskostenüberschuss: Nachweis der Vermietungsabsicht bei Leerstand (FG)

Negative Einkünfte aus Vermietung sind nur zu berücksichtigen, wenn die Vermietungsabsicht während des Leerstands des Wohnobjekts anhand objektiver Umstände, z. B. durch Vermietungsanzeigen, Mietverträge und Makleraufträge belegt wird. Ist die auf einen Leerstand folgende Nutzung unbestimmt oder erwägt der Vermieter … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar