Tag-Archiv: Einlage

BFH, 18.5.2010, X R 7/08

Degressive AfA nach Einlage – Einlage ist ein anschaffungsähnlicher Vorgang – AfA-Bemessungsgrundlage nach Einlage Nach einer Einlage kann degressive AfA nur in Anspruch genommen werden, wenn deren (Ursprungs-)Voraussetzungen auch im Einlagejahr vorliegen (Abgrenzung zu dem BFH-Urteil vom 15. Februar 2005 … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gehaltszufluss bei einem Gesellschafter-Geschäftsführer

Das Bundesministerium für Finanzen hat sich in einem aktuellen Schreiben vom 12.05.2014 (IV C 2 – S 2743/12/10001) zu verdeckten Einlagen in eine Kapitalgesellschaft und dem Zufluss von Gehaltsbestandsteilen bei einem Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft geäußert. Hierfür wurden die Rechtsprechungen der Urteile … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer, Jahresabschluß, Körperschaftsteuer | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nachholen von Aufwendungen

Der Bundesfinanzhof hat in einem Urteil vom 16.05.2013 (III R 54/12) entschieden, dass Steuerpflichtige, die ihren Gewinn durch Einnahme-Überschussrechnung (§ 4 Abs. 3 EStG) ermitteln, grundsätzlich unterlassene Aufwendungen aus der Einlage bzw. gezahlte Betriebsausgaben in einem späteren Zeitraum nicht nachholen können. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Problem verdeckte Gewinnausschüttung

Verdeckte Gewinnausschüttungen sind üblicher Weise Vermögensabflüsse von einer Kapitalgesellschaft an einen Gesellschafter, der bei der Gesellschaft als Aufwand erfasst ist, aber keiner sein darf, da er eine Gewinnausschüttung darstellt. Und als solcher mindert der Vermögensabfluss bei der Gesellschaft nicht den … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer, Jahresabschluß, Körperschaftsteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Werbungskosten bei umgewidmeten Arbeitsmitteln

Bei einer Umwidmung des Wirtschaftsgutes nach einer vorherigen privaten Nutzung sind die Anschaffungskosten der betreffenden Wirtschaftsgüter auf die Gesamtnutzungsdauer einschließlich der Zeit vor der Umwidmung zu verteilen. Als AfA in Form von Werbungskosten ist nur der Teil der AK abziehbar, der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar