Tag-Archiv: Auswärtstätigkeit

private Telefonkosten als Werbungskosten

Der BUNDESFINANZHOF (BFH) hat in einem Urteil vom 05.07.2012 (VI R 50/10) entschieden, dass Telefonkosten für private Telefongespräche, die während einer Auswärtstätigkeit von mindestens einer Woche angefallen sind, als Werbungskosten bei der entsprechenden Einkunftsart abzugsfähig seien. In der Urteilsbegründung stellten … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aufwendungen für Besuchsfahrten des Ehegatten zur auswärtigen Tätigkeitsstätte

Der BUNDESFINANZHOF hat sich in einem Urteil vom 22.10.2015 (VI R 22/14) zur Absetzbarkeit von Aufwendungen für Besuchsfahrten des Ehegatten geäußert. Die Richter stellten in dem Urteil fest, dass die Aufwendungen für Besuchsfahrten eines Ehepartners zur auswärtigen Tätigkeitsstätte des anderen Ehepartners auch … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wann ist eine Reise eine Dienstreise?

Eine Dienstreise (im steuerrechtlichen Sprachgebrauch: „beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit“) liegt vor, wenn ein Arbeitnehmer vorübergehend außerhalb seiner Wohnung und nicht an der sog. ersten Tätigkeitsstätte auf Weisung des Arbeitgebers beruflich tätig wird. Der bisherige Begriff der „regelmäßigen Arbeitsstätte“ wird ab 2014 … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 5.7.2012, VI R 50/10

Kosten für Telefongespräche eines Soldaten der Marine während des Einsatzes auf einem Schiff Während einer Auswärtstätigkeit von mindestens einer Woche entstandene Telefongebühren können als Werbungskosten abzugsfähig sein. BStBl 2013 Teil II Seite 282 Vorinstanz: Niedersächsisches FG vom 2. September 2009, 7 … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fahrkosten bei Pflegediensten

Durch die Einführung des neuen Reisekostenrechts ab 01.01.2014 haben sich wesentliche Änderungen ergeben durch die neue Definition des Begriffs der „ersten Arbeitsstätte“. Gerade für Pflegekräfte hat sich nun eine Vielzahl geändert. Pflegekräfte, die nicht ortsgebunden eingesetzt werden, praktisch von Patient zu … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Auswärtstätigkeit

Der BFH stellte in einem Urteil vom 15.05.2013 (VI R 18/12) deutlich fest, dass eine regelmäßige Arbeitsstätte für die Arbeitnehmer grundsätzlich die Betriebsstätte des Arbeitgebers ist. Im Leitsatz zu diesem Urteil wurde festgehalten: „Die regelmäßige Arbeitsstätte ist insbesondere durch den … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verpflegungsmehraufwand mit Unterbrechung

Verpflegungsmehraufwendungen bei Auswärtstätigkeiten werden nach dem Willen des Gesetzgebers nur bis zu einer Dauer von 3 Monaten steuerlich abzugsfähig gewährt (sogenannte Dreimonatsfrist). Nach dieser Zeit soll sich der Steuerpflichtige wohl an die neue „Verpflegungssituation“ gewöhnt haben. In einem Fall hatte … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Telefonkosten bei längerer Auswärtstätigkeit absetzbar

Der BFH hat entschieden, dass Arbeitnehmer, die mindestens eine Woche beruflich unterwegs sind, Kosten für Telefonate mit der Familie als Werbungskosten absetzen können. Zwar handelt es sich bei den Aufwendungen für Telefonate privaten Inhalts etwa mit Angehörigen und Freunden regelmäßig … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar