Tag-Archiv: AfA

BFH, 21.02.2017, VIII R 10/14

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 21.02.2017, VIII R 10/14 AfA-Befugnis des Nichteigentümer-Ehegatten bei betrieblicher Nutzung des Ehegattengrundstück s; Aufwandszurechnung bei Darlehenszahlungen von einem Gemeinschaftskonto (Oder-Konto) Leitsätze 1. Die steuerliche Berücksichtigung der Aufwendungen für AfA eines vom Nichteigentümer-Ehegatten betrieblich genutzten Gebäudeteils setzt voraus, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 04.02.2016, IV R 46/12

Absetzung für Substanzverringerung setzt Anschaffungskosten voraus, Abschreibung Leitsätze Legt der Kommanditist ein in seinem Privatvermögen entdecktes Kiesvorkommen in die KG ein, hat diese das Kiesvorkommen mit dem Teilwert anzusetzen. Abschreibung für Substanzverrringerung (AfS) und Teilwertabschreibungen sind auch dann nicht zulässig, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abschreibung für Gebäude auf fremdem Grund und Boden

Der BUNDESFINANZHOF hat sich mit Urteil vom 09.03.2016 (X R 46/14) zur Behandlung Behandlung des eigenen Aufwands (Abschreibung, AfA )des Unternehmer-Ehegatten für die Errichtung eines betrieblich genutzten Gebäudes auf einem auch dem Nichtunternehmer-Ehegatten gehörenden Grundstück geäußert. Der BFH stellte in dem … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 18.5.2010, X R 7/08

Degressive AfA nach Einlage – Einlage ist ein anschaffungsähnlicher Vorgang – AfA-Bemessungsgrundlage nach Einlage Nach einer Einlage kann degressive AfA nur in Anspruch genommen werden, wenn deren (Ursprungs-)Voraussetzungen auch im Einlagejahr vorliegen (Abgrenzung zu dem BFH-Urteil vom 15. Februar 2005 … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Berichtigung von falschen Abschreibungen

Der Bundesfinanzhof hatte sich in einem Urteil vom 21.11.2013 (IX R 12/13) zur Berichtigung von falschen Abschreibungsbeträgen bei der Gebäudeabschreibung geäußert. In den Leitsätzen wurde die Ansicht der Richter wie folgt formuliert: Die Berichtigung zu hoch vorgenommener und verfahrensrechtlich nicht … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abschreibung für einen Rohbau?

Das Finanzgericht Saarland urteile in einem Fall, dass ein Verpächter Abschreibungen (AfA) geltend machen kann, ab dem Zeitpunkt der Einkünfteerzielungsabsicht. Wird bereits ein Rohbau vermietet bzw. verpachtet, beginnt ab diesem Zeitpunkt die Einkünfteerzielungsabsicht. Somit sei auch für die Vermietung/Verpachtung eines … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar