Kategorien-Archiv: Einkommensteuer

Bitcoins

Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen (virtuelle Währungen; z.B. Bitcoins) Ertragsteuern Kryptowährungen wie Bitcoins sind derzeit nicht als offizielle Währung anerkannt. Sie stellen auch keine Finanzinstrumente dar. Es handelt sich dabei um sonstige (unkörperliche) Wirtschaftsgüter. Diese unkörperlichen Wirtschaftsgüter gelten als nicht abnutzbar. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fußballschiedsrichter – Gewerbe

Der BFH hatte sich mit Urteil vom 20.12.2017 (I R 98/15) zu den Einkünften national und international tätiger Fußballschiedsrichter und zu deren möglichen Gewerblichkeit zu äußern. Die Richter kamen in dem Urteil zu der Ansicht, dass Fußballschiedsrichter selbständig tätig sind und am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr teilnehmen. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

nur eine Basisversicherung abziehbar

Der BFH hatte sich mit Urteil vom 29.11.2017 (X R 5/17) zu den parallelen Krankenversicherungsbeiträgen mit Basisversicherung geäußert. In dem Urteil kamen die Richter zu dem Schluss, dass ein Steuerpflichtiger, der sowohl Pflichtmitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse als auch freiwillig privat krankenversichert ist, lediglich … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Investitionsabzugsbetrag in Gesamthand, Anschaffung im SBV

Der BFH hat sich mit Urteil vom 15.11.2017  (VI R 44/16) zur möglichen Rückgängigmachung des IABs (Investitionsabzugsbetrag) im Gesamthandsvermögen geäußert. In dem Urteil stellten die Richter dar, dass kein Rückgängigmachen eines zu Lasten des Gesamthandsvermögens einer Personengesellschaft gebildeter Investitionsabzugsbetrag bei späterer … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Forderungsausfall im Privatvermögen

Ein Forderungsausfall im Privatvermögen ist steuerbar, so der BFH in einem Urteil vom 24.10.2017 (VIII R 13/15. Der BFH hat in diesem Urteil entschieden, dass ein insolvenzbedingter Forderungsausfall einer privaten Darlehensforderung als Verlust bei den Einkünften aus Kapitalvermögen zu berücksichtigen sei. … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abfindung bei einvernehmlicher Auflösung des Arbeitsvertrags

Abfindung bei einvernehmlicher Auflösung des Arbeitsvertrags Die vom Arbeitgeber gezahlte Abfindung anlässlich der einvernehmlichen Auflösung des Arbeitsvertrags ist tarifbegünstigt und wird daher beim Arbeitnehmer ermäßig besteuert. In der Regel ist davon auszugehen, dass der Arbeitnehmer bei Abschluss des Auflösungsvertrags unter … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aufstockungsbeiträge zum Transferkurzarbeitergeld

Das Finanzgericht Münster hat sich mit Urteil vom 15.11.2017 (7 K 2635/16 E) zur möglichen ermäßigten Besteuerung für Aufstockungsbeträge zum Transferkurzarbeitergeld zu äußern. Der Zuschuss zum Transferkurzarbeitergeld stellt eine Entschädigung für entgangene oder entgehende Einnahmen dar. Der Begriff der Entschädigung … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neubau oder begünstigte Handwerkerleistung

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hatte sich mit Urteil vom 07.11.2017 zur Abgrenzung von Neubaumaßnahmen von nach § 35a EStG begünstigten Maßnahmen zu äußern – begünstigte Handwerkerleistung. Handwerkerleistung – Der Begriff der „Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen“ ist gesetzlich nicht näher bestimmt. Ausweislich … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Einkommensteuer | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar