Tagesarchiv: 11. August 2017

BFH, 16.12.2017, IV R 8/12

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 16.12.2015, IV R 8/12 Steuerneutrale Buchwertfortführung trotz Auswechslung der Mitunternehmer vor Realteilung der Mitunternehmerschaft Leitsätze Die vorherige Einbringung der Anteile an einer Mitunternehmerschaft in andere Personengesellschaften steht einer Realteilung der Mitunternehmerschaft mit Buchwertfortführung nicht entgegen, wenn an … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 23.04.2017, III R 35/14

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 23.02.2017, III R 35/14 Billigkeitsgründe – Erlass von Steuern aus Billigkeitsgründen Leitsätze Begehrt ein Steuerpflichtiger, der an mehreren Personengesellschaften unmittelbar oder mittelbar beteiligt ist, einen Steuererlass aus Billigkeitsgründen, weil er übermäßig durch Einkommen- und Gewerbesteuer belastet sei, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 08.03.2017, II R 2/15

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 08.03.2017, II R 2/15 Beginn der Festsetzungsverjährung bei mittelbarer Schenkung Leitsätze 1. In der unentgeltlichen Übertragung eines Kommanditanteils durch den Schenker und der nachfolgenden Veräußerung des Anteils durch den Bedachten kann die mittelbare Schenkung des Veräußerungserlöses liegen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 21.02.2017, VIII R 46/13

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 21.2.2017, VIII R 46/13 Zum Verhältnis einer gesonderten und einheitlichen Feststellung von Besteuerungsgrundlagen zur Feststellung von dem Progressionsvorbehalt unterliegenden Einkünften sowie zum Merkmal der Tatsache i.S. von § 173 AO Leitsätze 1. Liegen die Voraussetzungen für eine … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

BFH, 19.01.2017, III R 28/14

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 19.01.2017, III R 28/14 Korrektur bestandskräftiger Bescheide aufgrund neuer Erkenntnisse aus einem Benennungsverlangen – Voraussetzung einer Schätzung – Wahl der Schätzungsmethode Leitsätze 1. Weder ein Benennungsverlangen i.S. des § 160 AO noch die (fehlende) Antwort hierauf begründen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Urteile | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar